Das World Harmonica Festival 2017 in Trossingen

In diesem Herbst ist es wieder soweit. Mundharmonika-Begeisterte aus aller Welt fiebern dem Event des Jahres bereits voller Erwartung entgegen. Denn es ist ein seltenes Ereignis, das seit 1989 nur alle vier Jahre stattfindet.

World Harmonica Festival 2017

In der württembergischen Musikstadt Trossingen wird dieses Jahr zum achten Mal das World Harmonica Festival stattfinden. Es ist das größte internationale Mundharmonika-Festival der Welt. Und gleichzeitig ein Treffpunkt für Mundharmonika-Fans aller Mundharmonika-Arten aus der gesamten Welt.

Beim letzten Mal, im Jahr 2013, strömten tausende Besucher und Teilnehmer aus mehr als 30 Nationen in die in den Ausläufern des Schwarzwalds gelegene schwäbische Mundharmonika-Hauptstadt.

Das World Harmonica Festival bildet einen Rahmen für ein umfassendes Programm an Veranstaltungen. Der Kern sind die spannenden Mundharmonika-Wettbewerbe, bei denen Spitzenspieler aus aller Welt ihr Können vergleichen. Die Wettbewerbe in insgesamt 14 Kategorien sind so etwas wie die Weltmeisterschaft des Mundharmonikaspiels.


 

Neben den Wettbewerben gibt es noch ein buntes Programm an begleitenden Veranstaltungen. Dazu gehören einstündige Seminare und Workshops über viele Themen rund ums Mundharmonikaspiel. Sie werden von Profispielern gehalten und sind sehr günstig. Insgesamt gibt es diesmal 16 interessante Workshops. Darunter sind zum Beispiel:

  • "Different Tacos" Spielen unterschiedlicher Harp-Stile
  • Atmung und Atemtechniken für das Chromonicaspiel
  • Tonbildung und Klanggestaltung auf der Tremolo Mundharmonika
  • Bausteine des fortgeschrittenen Mundharmonikaspiels
  • Mundharmonika - Reparaturen, Stimmung, Einstellung

Neben den Tagesveranstaltungen erwacht Trossingen ab dem Abend und am Wochenende zum Leben. Von Donnerstag bis Samstag findet jeden Abend ein Gala-Konzert statt, in dem mehrere internationale Top-Künstler das breite Spektrum an Musik präsentieren, das mit der Mundharmonika möglich ist. Am Wochenende finden nachmittags die Sonderkonzerte statt. An allen Terminen sind Spieler auf höchstem Niveau am Start, unter anderen:

  • Carlos del Junco
  • B. B. & The Blues Shacks
  • Julian Dawson & Steve Baker
  • Yasuo Watani
  • Mundharmonika Quartett Austria
  • Hong Kong Harmonica Association Harmonica Orchester ...

Auch nach den Konzerten werden die urschwäbischen Bürgersteige noch nicht hochgeklappt (ausnahmsweise). Denn nun öffnen die Musik-Clubs der Stadt ihre Pforten. Dort gibt es offene Jam Sessions zu bestaunen. In den Late-Night-Sessions darf jeder einsteigen und mitjammen. Dafür gibts dieses Jahr gleich zwei Locations: eine für rauhen Blues & Rock im Kesselhaus, sowie für ausgefeilten Jazz im Canape. Zur Begleitung sind Top-Acts engagiert. Mit B.B. & the Blues Shacks  der Nr. 1 europäischer Blues Bands ist eine stilechte Begleitung der Session gesichert.

 
Die Stadt Trossingen hat die Mundharmonika-Geschichte geprägt, wie sonst keine. Sie ist Sitz der Firma Hohner, die wohl jedem Spieler ein Begriff ist. Hohner nimmt natürlich ebenfalls am Festival teil und öffnet seine Produktionsstätten für Werksführungen. Daneben zeigt eine Ausstellung das aktuelle Sortiment an Produkten aus dem Hause Hohner. Dort werden auch Neuheiten und Sonderstimmungen, sowie vieles andere angeboten.

Das Deutsche Harmonika Museum flankiert das Festival mit zwei ganztägigen Sonderausstellungen. Darin wird zum einen an den Virtuosen Toots Thielemans erinnert, der letztes Jahr verstorben ist. Zum anderen wird der Country Blues Meister Sonny Terry portraitiert.
Das Museum ist immer einen Besuch wert. In seiner einzigartigen Daueraustellung wird die geschichtliche Entwicklung der Harmonikainstrumente nachgezeichnet. Hier sind 25.000 verschiedene Mundharmonikas, Ziehharmonikas, Dokumente, Filme und Tondokumente von Zeitzeugen ausgestellt. In dieser Form ist das Museum weltweit einzigartig. 

 

Veranstaltet wird das Festival von der Fédération Internationale de l'Harmonica (FIH) mit Unterstützung der Stadt Trossingen und der Hohner GmbH. Es findet ab Mittwoch, den 1. bis zum Sonntag, den 5. November 2017 statt.

 

Zur Website kommst du über: https://www.whf-2017.de

Der Veranstaltungsort ist:
Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus
Hangenstr. 50
78647 Trossingen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Verwandte Beiträge

Mundharmonika lernen

Mundharmonika lernen - Wie du spielen lernst und was du brauchst

Mundharmonika spielen lernen - Erfahre in diesem Artikel, ob du das auch kannst und wie leicht oder schwer es ist. Hier findest du auch, was du dazu brauchst und wo du es lernst. Finde heraus, ob du es dir selbst beibringen kannst oder wann du Unterricht nehmen solltest.

31.01.2017 | Weiterlesen

Mundharmonika Anfänger

Kaufempfehlung: Die beste Mundharmonika für Anfänger auswählen und kaufen

Wenn du ganz am Anfang eine Mundharmonika suchst, ist es bei der großen Auswahl schwer das richtige Instrument für den optimalen Einstieg zu finden. Darum erfährst du hier, welche Mundharmonika-Art für Anfänger am besten geeignet ist. Du entdeckst, worauf du beim Kauf achten musst. Und am Ende bekommst du handfeste Empfehlungen für Modelle, die sich für Einsteiger bewährt haben.

30.01.2017 | Weiterlesen

Mundharmonika Geschichte

Die Geschichte der Mundharmonika

Geschichte Hier erfährst du, wer die Mundharmonika und ihre Typen entworfen hat und wo sie erfunden wurde.

01.01.2017 | Weiterlesen